Word

Thesaurus nutzen

09.06.2021
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Sie suchen sinnverwandte Wörter, um Ihre Texte abwechslungsreicher zu gestalten? Dann kann die Thesaurus-Funktion von Word mit Synonymen weiterhelfen.

Über ein Seiten-Panel einblenden

Der Thesaurus ist eine in Word integrierte Funktion, um auf einfache Weise sprachliche Alternativen zu einem Wort zu finden. Neben Synonymen führt das Verzeichnis auch Oberbegriffe mit Angabe der Wortart sowie teilweise Antonyme auf.

Der Thesaurus lässt sich auf zwei Arten verwenden. Sie können ihn zum einen über ein Seiten-Panel einblenden. Dazu wechseln Sie in Word zum Tab Überprüfen und klicken in der Gruppe Rechtschreibung auf Thesaurus. Schneller funktioniert das Ganze mit der Tastenkombination Shift + F7.

Rechts zeigt Word nun einen separaten Bereich an, in dem Sie in das Feld oben ein Wort eintippen können. Nach Bestätigung per Enter oder Klick auf die Lupe werden Ihnen Vorschläge für Synonyme unterbreitet. Das Feature unterscheidet übrigens zwischen Groß- und Kleinschreibung. So meldet der Thesaurus für "punkt" keine Treffer, für "Punkt" hingegen eine ganze Reihe. Auf diese Weise können sich auch verschiedene Bedeutungen ergeben. Beispielsweise erhalten Sie für "laut" (gemäß, entsprechend) andere Vorschläge als für "Laut" (Geräusch, Ton).

Um einen Begriff aus der angezeigten Liste zu übernehmen, bewegen Sie den Mauszeiger darauf und klicken auf den kleinen Pfeil rechts daneben. Anschließend können Sie wählen, ob Sie das Wort an der aktuellen Cursorposition einfügen oder in die Zwischenablage kopieren wollen.

Direkt im Text aufrufen

Die Funktion lässt sich alternativ direkt im Text aufrufen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Wort klicken. Nun erscheint das Kontextmenü. Zeigen Sie mit dem Cursor auf den Eintrag Synonyme, öffnet sich daneben eine Dialogbox, die verwandte Begriffe enthält. Um das nachgeschlagene Wort im Text zu ersetzen, wählen Sie einfach einen der Vorschläge aus.

Wenn Sie hingegen im Kontextmenü auf den Punkt Thesaurus klicken, blendet Word wie bei der ersten Methode das Synonymenwörterbuch rechts im Programmfenster ein. Auf diese Weise ergeben sich meistens deutlich mehr Alternativen, als die durch den Platz im Menü begrenzte Auswahl vermuten lässt.

Produkte: Der Trick funktioniert mit Microsoft Word 365 (Version 2105) für Windows. In anderen Versionen kann die Vorgehensweise abweichen. (ad)