Word

Seite löschen

13.09.2021
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Um eine Seite aus Ihrem Dokument in Word zu löschen, können Sie den Inhalt manuell markieren und dann per Entf-Taste entsorgen. Es gibt aber eine Abkürzung.

Seite löschen via Suchen-und-Ersetzen

Anstatt mühsam Text, Grafiken und andere zu entfernende Elemente von Hand zu selektieren, wechseln Sie zunächst auf die Seite, die Sie löschen möchten. An welcher Stelle genau Sie sich dort befinden, spielt keine Rolle. Dann drücken Sie die Tastenkombination Strg + G.

Im daraufhin angezeigten Suchen-und-Ersetzen-Dialog ist der Tab Gehe zu standardmäßig bereits ausgewählt. Gegebenenfalls müssen Sie noch im darunter platzierten Listenfeld den Eintrag Seite markieren. Nun tragen Sie im Feld Seitenzahl eingeben einfach \page ein und drücken anschließend die Eingabetaste. Danach können Sie die Dialogbox wieder schließen.

Der gesamte Inhalt auf der entsprechenden Seite sollte jetzt ausgewählt sein. Sie brauchen nur noch die Entfernen-Taste zu drücken, und die Seite wird gelöscht.

Leere Seiten am Ende löschen

Einen Sonderfall stellen unerwünschte leere Seiten am Ende eines Dokuments dar. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn eine Tabelle in Ihrem Text bis zur letzten Zeile einer Seite geht. Word schiebt dann den nicht löschbaren Endabsatz auf eine neue leere Seite.

Damit dieser Endabsatz auf die vorhergehende Seite passt und eine Folgeseite infolgedessen entfallen kann, blenden Sie zunächst Absatzmarken ein. Dazu klicken Sie im Menüband unter dem Start-Tab auf das Pi-ähnliche Symbol oder drücken die Tastenkombination Strg + Umschalt + 8.

Wählen Sie nun die Absatzmarke auf der Endseite aus. Im anschließend darüber angezeigten Menü geben Sie als Schriftgrad den Wert 1 ein und drücken dann Enter. Jetzt sollte der Absatz auf die vorherige Seite rutschen, sodass die leere Seite unterdrückt wird. Falls gewünscht, können Sie die Anzeige von Absatzmarken danach wieder deaktivieren, indem Sie erneut auf das Pi-Zeichen klicken oder den Shortcut Strg + Umschalt + 8 drücken.

Produkte: Der Trick funktioniert mit allen aktuellen Versionen von Microsoft Word für Windows. In anderen Umgebungen kann die Vorgehensweise abweichen. (ad)