Chrome

Passwörter importieren

14.02.2021
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Der Chrome-Browser verfügt über einen integrierten Passwortmanager. Dort lassen sich auf Wunsch die Anmeldedaten für Internetseiten speichern. Wenn Sie diese Informationen bereits in einem anderen Browser, etwa Firefox, erfasst haben, können Sie sich aber die Mühe sparen, sie erneut einzeln hinzuzufügen.

Passwörter mittels Assistenten importieren

Lösung: Der Import von Passwörtern in Google Chrome lässt sich entweder per CSV-Datei oder mithilfe eines Assistenten erledigen. Wer es sich möglichst einfach machen will, greift zu Letzterem. Voraussetzung für diese Methode ist, dass sowohl der importierende als auch der exportierende Browser auf dem Rechner installiert sind.

Wenn diese Bedingung erfüllt ist, starten Sie Chrome und öffnen das Drei-Punkte-Menü oben rechts. Dann wählen Sie den Eintrag Einstellungen. Im neu geöffneten Tab klicken Sie auf der rechten Seite unter Google und ich auf Lesezeichen und Einstellungen importieren.

Wählen Sie im folgenden Dialog aus der Dropdown-Liste den gewünschten Browser aus, von dem Sie die Passwörter importieren möchten. Zur Verfügung stehen Mozilla Firefox, Microsoft Edge und Internet Explorer. Dann setzen Sie ein Häkchen vor Gespeicherte Passwörter, deaktivieren gegebenenfalls die anderen Checkboxen und klicken abschließend auf Importieren. Damit der Vorgang startet, darf der Browser, von dem Sie die Kennwörter übernehmen, nicht ausgeführt werden. Andernfalls erhalten Sie von Chrome einen entsprechenden Hinweis.

Passwörter mittels CSV importieren

Für die zweite Methode benötigen Sie eine CSV-Datei mit Ihren Passwörtern. Wie Sie eine solche Datei in Firefox erstellen, verrät Ihnen dieser Workshop. Außerdem müssen Sie zuvor in Google Chrome eine Einstellung ändern. Dazu geben Sie in die Adresszeile den Befehl chrome://flags/#PasswordImport ein und drücken die Eingabetaste. Klicken Sie im nächsten Dialog neben Password import auf das Dropdown-Menü. Dann wählen Sie aus der Liste den Punkt Enabled.

Nach einem Browser-Neustart navigieren Sie zu Einstellungen / Automatisches Ausfüllen / Passwörter. Klicken Sie im Abschnitt Gespeicherte Passwörter auf die drei Punkte rechts. Anschließend wählen Sie als Aktion Importieren und können Ihre CSV-Datei auswählen, die nach einem Klick auf den Öffnen-Button in Chrome eingelesen wird. (ad)