CIO des Jahres

Startschuss

Bewerben Sie sich für den CIO des Jahres 2024!

15.05.2024
Von 
Jens Dose ist Editor in Chief von CIO. Seine Kernthemen drehen sich rund um CIOs, ihre IT-Strategien und Digitalisierungsprojekte.
Anerkennung für Ihre IT-Teams und hervorragendes Employer Branding sind nur zwei Gründe, warum Sie sich unbedingt beim "CIO des Jahres" bewerben sollten.
So sehen die stolzen Gewinnerinnen und Gewinner des "CIO des Jahres" 2023 aus.
So sehen die stolzen Gewinnerinnen und Gewinner des "CIO des Jahres" 2023 aus.
Foto: cio.de / Tobias Tschepe

Ab sofort können sich IT-Chefinnen und -Chefs mit ihren Teams wieder für die renommierteste IT-Auszeichnung im deutschsprachigen Raum bewerben. Die Einreichungsfrist für den diesjährigen "CIO des Jahres" läuft bis Freitag, 21. Juni 2024.

Das Motto lautet: "Tun Sie es für Ihr Team und den Nachwuchs: Zeigen Sie beim 'CIO des Jahres', welchen Impact die IT in Ihrem Unternehmen hat!" Die Bewerbung funktioniert wieder ganz einfach über das Online-Tool. Über diesen Link gelangen Sie zur Plattform.

Warum mitmachen?

Der "CIO des Jahres" honoriert herausragende Leistungen von IT-Teams in Unternehmen. Die Auszeichnung stellt die Digital-Champions ins Rampenlicht, die durch innovative Projekte und Transformations-Strategien ihre Unternehmen erfolgreicher, zukunftssicherer oder resilienter machen.

Warum sollten genau Sie sich bewerben? Das sind die wichtigsten Gründe:

  • Weil Sie und Ihr Team (und Ihr Unternehmen) es verdient haben!

  • Weil Sie richtig gute Arbeit leisten und das auch zeigen wollen!

  • Weil Sie Ihrem Team etwas zurückgeben wollen (Wertschätzung).

  • Weil Sie auf sich und Ihr Unternehmen als spannenden Arbeitgeber aufmerksam machen wollen (IT-Expertinnen und -Experten arbeiten gerne an interessanten Projekten: Zeigen Sie, dass Sie genau das haben!). Stichworte: IT-Recruiting und Employer Branding.

  • Weil das Feedback einer unabhängigen Fachjury eine wertvolle Standortbestimmung und Bestätigung für Sie und Ihr Unternehmen bietet.

Schnelle Fakten zum "CIO des Jahres"

Der "CIO des Jahres" ist der renommierteste IT-Wettbewerb im deutschsprachigen Raum. Seit 2003 loben die IT-Fachpublikationen COMPUTERWOCHE und CIO diesen Preis aus und suchen die besten IT-Chefinnen und -Chefs aus Anwenderunternehmen und der öffentlichen Hand.

Die Jury interessiert sich besonders dafür, welchen Impact CIOs, ihre Arbeit und ihr Team auf ihr Unternehmen und das Business haben.

Alle Einsendungen werden von einer Experten-Jury aus Wirtschaft und Forschung bewertet. Dazu zählen:

  • Prof. Dr. Haya Shulman, Fraunhofer SIT und Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt

  • Prof. Dr. Reinhard Jung, Universität St. Gallen

  • Dr. Ralf Schneider, Ex-Group CIO Allianz und Mitglied im Präsidium von VOICE

  • Dr. Michael Müller-Wünsch, Bereichsvorstand Technology (CIO), Otto

  • Arlene Bühler, CIO/CDO, DB Cargo

  • Verena Siemes, CIO und Geschäftsleiterin IT, TEDi

  • Tom Meyer, General Manager and Group Vice President EMEA Research, IDC

  • Jens Wonneberger, CISO, Mann + Hummel

  • Boban Krsic, Vice-President IT-Security und CISO, Fresenius Group

  • Sinanudin Omerhodzic, COO & CIDO, ALDI Nord

Eine weitere Jury-Stimme besitzt ein Team aus Redakteurinnen und Redakteuren von COMUTERWOCHE, CIO und CSO.

Die Gewinner werden im Rahmen der Veranstaltungen rund um den CIO des Jahres am 16. und 17. Oktober 2024 bekanntgegeben. Die Teilnehmenden erwarten unter anderem ein Networking-Dinner, eine Fachkonferenz und zum großen Finale die feierliche Preisverleihung in der Motorworld in München. Alle Informationen zum Wettbewerb und die Events finden Sie hier: www.cio-des-jahres.de